BullionPage Blog

Das Blog zu Bytewurms' BullionPage

Archive for Februar, 2007

2 weitere Anbieter hinzugefügt

Dienstag, Februar 27th, 2007

Hallo,

Victor de Freitas hat wieder 2 Anbieter ausfindig gemacht, die nun auch von der BullionPage erfasst werden:

  • Banco Ciudad (Argentinien)
  • Hongkong-Shanghai Banking Corp. Mexico

/Byte

Weiterer Schweizer Anbieter

Donnerstag, Februar 22nd, 2007

Die Freiburger Kantonalbank stellt auch ein paar Kurse zur Verfügung.
Vielen Dank an Victor de Freitas!

Weitere Anbieter hinzugefügt

Mittwoch, Februar 21st, 2007

Mit bestem Dank an Victor de Freitas konnten der BullionPage drei weitere Anbieter hinzugefügt werden:

  • National Bank of Dubai
  • Corporate Bank (Indien)
  • Indian Overseas Bank

/Byte

Bugfix

Mittwoch, Februar 21st, 2007

Zwei kleinere Bugs sind heute beseitigt worden:

  • falsche Statusberechnung für die Kursgüte. Bis auf wenige Ausnahmen haben alle Anbieter einen Malus bekommen, weil die falschen Datensätze geprüft wurden.
  • Tael und Tola Barren wurden nur als Fraktionale korrekt erkannt, bei ganzzahligen Angaben wurde die entsprechende Einheit falsch bestimmt und somit konnte das Objekt in der Datenbank nicht erkannt werden.

/Byte

Qualitätssicherung

Freitag, Februar 16th, 2007

Liebe BullionPage-Nutzer,

in der Vergangenheit war es immer wieder ein Problem, wenn Kursdaten eines Anbieters ausfielen und das einige Zeit nicht bemerkt wurde. Bei derzeit über 50 aktiven Anbietern ist es mir auch nicht möglich diese jeden Tag vollständig auf Aktualität zu prüfen, so dass es immer wieder vorgekommen ist, dass es erst nach Tagen überhaupt auffiel, wenn ein Anbieter keine brauchbaren Kursdaten mehr geliefert hat.

Ich bin dabei hier Abhilfe zu schaffen; einmal am Tag wird nun für jeden Anbieter geprüft, ob folgende Zustände eingetreten sind:

  • Keine Kursdaten mehr auslesbar -> Status verschlechtert sich (+3)
  • Es sind die gleichen Kursdaten -> Status verschlechtert sich (+1)
  • Es sind neue Kursdaten -> Status reset, alles OK (= 0)

Verschlechtert sich der Status auf mehr als 7 reduziert sich die Güte der Daten von „Hoch“ auf „Mittel“, bei mehr als 14 auf „Niedrig“. D.h., werden die Daten vom Anbieter nicht aktualisiert, ist das für eine Woche durchaus in Ordnung, sind keine Daten mehr vorhanden ist bereits am dritten Tag die Aussagekraft der noch vorhandenen Daten als gering eingestuft, weil dann die Seite vermutlich gar nicht mehr existiert oder überhaupt nicht mehr parsebar ist.

Die Güte wird auf der Statistik-Seite angezeigt. Derzeit sind noch alle Anbieter „Hoch“ eingestuft, weil der Algorithmus erst heute beginnt zu arbeiten, die ersten Effekte werden wir in einer Woche sehen (oder vorher, wenn ich was falsch gemacht habe 🙂

Wenn das wie geplant funktioniert sollte es damit möglich sein Anbieter, deren Seiten sich verändert haben oder die Ihre Kursdaten nicht mehr aktualisieren schneller zu identifizieren als bisher. Mittelfristig werde ich der Routine noch beibringen müssen auf starke Schwankungen in der Kursdatenanzahl zu reagieren, das passiert gerne, wenn eine Webseite umformatiert wird und die Backends noch einen Teil erkennen können, aber halt nicht mehr alles.

Ich hoffe, dass die Güteprüfung die Qualität der BullionPage für alle Nutzer wieder ein bisschen erhöht!

/Byte

Noch ein Anbieter in Südamerika

Donnerstag, Februar 15th, 2007

Ein weiterer südamerikanischer Anbieter erweitert die Bullionpage.
Die Mexikanische Nationalbank hat einige Kurse parat.
Dabei fiel mir ein Fehler auf, den ich in den nächsten Tagen korrigieren muss, Dezimalfraktionale Nennwerte (hier: 2,5 Peso == Hidalgo) können nicht erkannt werden, weil der Trenner ein „.“ ist, der in den regulären Ausdrücken nicht so ohne weiteres escaped werden kann.
Ich werde daran arbeiten und hoffe, das bis dahin keiner unbedingt genau diese Münzkurse braucht 😉

Alaaf

/Byte

APMEX fällt aus …

Donnerstag, Februar 15th, 2007

Ei ei, das ist bitter.

APMEX, ein Anbieter der bisher über 600 Kurse beigesteuert hat, fällt bis auf weiteres aus. Die shop-Struktur wurde so stark verändert, dass ich das nicht mehr ohne Probleme nacharbeiten kann. Bis auf weiteres ist der Anbieter also deaktiviert, die 2000’er Marke ist aber trotzdem noch nicht gefallen 🙂

Alaaf, Helau, Nahallamarsch

/Byte

Los Ases in Uruguay

Freitag, Februar 9th, 2007

Ein Anbieter aus Uruguay ergänzt seit heute die Daten der Bullionpage.
Interessant, wo es überall Anbieter des edlen Metalls gibt – die Bullionpage sammelt sie alle 🙂

Roger Munters ist nun Gold4EX

Donnerstag, Februar 8th, 2007

Hallo liebe BullionPage-User,

es gibt wieder ein paar Änderungen, die wesentlichste ist sicherlich die Umbenennung von Roger Munters (Belgien) in „Gold 4 Ex“. Alle anderen Änderungen betreffen Anbieter, die keine Kursdaten mehr zur Verfügung stellen, zB die Appenzeller Kantonalbank (CH).

Leider ist die Erfassung weiterer Anbieter in FernOst ins Stocken gekommen, die Anbieter die sich noch finden haben leider für mich unparsebare Seiten und andere bieten keine OnlineKursdaten an …

Wenn noch jemand Kursdaten-Seiten kennt, bitte mitteilen!

/Bytewurm