BullionPage Blog

Das Blog zu Bytewurms' BullionPage

Archive for Dezember, 2009

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch

Mittwoch, Dezember 23rd, 2009

Ich wünsche allen BulionPage Usern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch nach 2010.
BullionPage-Technisch werde ich eine Auszeit nehmen und erst im neuen Jahr wieder aktiv werden (große Katastrophen ausgenommen 🙂

 /Bytewurm

Bugfix

Freitag, Dezember 11th, 2009

Im Zuge der Einführung des Experten-Views hat es noch einige Bugfixes gegeben, die nicht unerwähnt bleiben sollen. Bei der Berechnung des Agios wurde fälschlicherweise jeder Wert, der als „x/y“ notiert ist (zB 1/2oz) als Unzenwert berechnet, somit waren alle Angaben für Tael und Tola Einheiten falsch. Und zwar völlig falsch. Weil Tael und Tola aber schwerer sind als die Feinunze war der Agio negativ – und das wurde bisher nicht angezeigt, das Problem fiel also erst wirklich auf als ich den Experten-View eingeführt habe in dem nun auch negative Werte angezeigt werden.

Die Anzeige der Grammpreise habe ich noch etwas aufgehübscht, es wird nun „-“ angezeigt statt „0,00“, wenn es zB keinen Ankaufspreis gibt.

Update, Version 3.6

Freitag, Dezember 11th, 2009

Hallo BullionPage-User,

ein kleines Update auf Anregung eines Benutzers habe ich heute aktiviert.
Es gibt neben den beiden bisherigen Ansichten „Einfach“ und „Erweitert“ nun auch die Ansicht „Experte“.

In der Experten-Ansicht werden An- und Verkaufspreise auch pro Gramm des jeweiligen Edelmetalls angegeben und Agios können auch negativ werden. Darüberhinaus werden Agios farbig dargestellt, grün für positive Aufschläge und rot für negative Aufschläge – also immer schön nach den roten Werten schauen, da hat der Anbieter nicht auf Spot-Niveau nachgebessert.

Ich arbeite immer noch an Sortierungsmöglichkeiten, aber bisher hat mich keine Lösung zufriedengestellt, so dass diese Funktion noch auf sich warten lässt, sorry – aber ich möchte auf keinen Fall unbrauchbaren Datenschrott liefern, die BullionPage soll auch mit komplexen Funktionen benutzbar im einfachsten Sinne bleiben.

 /Bytewurm